Chefarzt, Wahlarzt oder Belegarzt statt Stationsarzt

Die gesetzlichen Krankenversicherungen übernehmen in ihren Zahlungen nur die diagnosebezogenen Pauschalen für die allgemeinen Krankenhausleistungen. Dazu gehört nicht die Behandlung durch einen Chefarzt bzw. einen Wahlarzt oder einen Belegarzt. Außer in medizinisch notwendigen Fällen, steht eine Behandlung durch einen Chefarzt oder durch einen Belegarzt meistens gut versicherten Privatpatienten zu.

Möchte man sich in die direkte Behandlung durch den Chefarzt der Klinik oder den selbst gewählten Belegarzt begeben, bleibt gesetzlich Versicherten nur der Griff ins eigene Portemonnaie oder der Abschluss einer Zusatzversicherung, die die Kosten einer Chefarztbehandlung übernimmt.

Zusätzlich gebuchte Leistungen durch den Chefarzt oder Wahlarzt können schnell mehrere tausend Euro kosten, da nicht nur der Chefarzt für z.B: nur Diagnosen oder einzelne Behandlungen dazu geholt wird, sondern sämtliche Arztleistungen, wie Anästhesist, Röntgenarzt usw. und selbst grundsätzliche Krankenhausleistungen, wie Labormessungen, nach der höheren Gebührenordnung für Privatpatienten abgerechnet werden.

Die stationäre Zusatzversicherung

Eine Zusatzversicherung für Chefarztbehandlung übernimmt die Kosten und macht eine solche Behandlung auch für Kassenpatienten möglich. Wer sich für eine Chefarzt Zusatzversicherung entscheidet, bekommt nicht nur den Vorteil einer Behandlung durch den Chefarzt, sondern meist auch zusätzliche Leistungen seitens des Versicherers, wie freie Krankenhauswahl oder die begehrten Einbettzimmer oder Zweibettzimmer.

Durch eine Zusatzversicherung haben die Versicherten gesetzlicher Krankenkassen die Möglichkeit, sich in die erfahrene Behandlung durch einen Chefarzt und somit auch in eine bessere medizinische Versorgung einzukaufen.

Eine derartige Zusatzversicherung sollte so früh wie möglich abgeschlossen werden. Ein früher Einstieg vermindert das Risiko vom Versicherer abgewiesen zu werden und erhöht die Chance, einen wirklich guten Schutz zu einem guten Preis zu bekommen. Welche Versicherung für die individuellen Bedürfnisse am besten geeignet ist, verrät ein informativer Vergleich.

Stationäre Zusatzversicherung

Legen Sie bei einer nötigen Unterbringung im Krankenhaus auf Leistungen wie Ein- oder Zweibettzimmer & Chefarzt-Behandlung Wert, ist die Zusatzversicherung Krankenhaus eine empfehlenswerte Ergänzung.